Näher. Persönlicher. Echter. Seit 1899.

Zassenhaus

Die Wiege des Traditionsbetriebes stand in Tönisheide im Rheinland. Unter dem Namen „Trappmann & Zassenhaus" entwickelte sich das ehemalige Handelsunternehmen in wenigen Jahren zu einem Produktionsbetrieb für Schoßkaffeemühlen.

Die Leidenschaft für handwerkliches Geschick ist in den über 150 Jahren der Firmengeschichte immer gleich geblieben. Um dem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, legen wir Wert darauf, dass Manufaktur unsere Mühlen sowie deren Komponenten auch heute noch in vielen Arbeitsschritten sorgfältig per Hand gefertigt und montiert werden. Das macht die original Zassenhaus-Produkte so unverwechselbar und einzigartig. Die Ansprüche an unsere Kaffee- und Gewürzmühlen sind hoch: Hochwertige Materialien, handgefertigt mit Liebe zum Detail, und hervorragende Funktion. Der Manufaktur-Gedanke soll in jedem Falle bewahrt werden und ist Qualitätsmerkmal.

« zurück